Wofür wir stehen

In modernen und vielfältigen Gesellschaften gilt es, das friedliche Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlicher religiöser Überzeugung, verschiedenen Kulturen und Weltanschauungen zu fördern.

Baum IRF WN
(c) Susanne Stadlbauer

Seit 2011 treffen sich in Wiener Neustadt VertreterInnen verschiedener Religionsgemeinschaften mehrmals jährlich im „Interreligiösen Forum“. Das Interreligiöse Forum Wiener Neustadt verfolgt das Ziel den Blick für das Verbindende zu schärfen und konkrete Begegnungen in einem respektvollen Umgang zu ermöglichen. Schwellenängste, Vorurteile und das bloße Nebeneinander können nur dann abgebaut werden, wenn es Neugierde auf das „Andere“ gibt und kulturelle Vielfalt als Bereicherung gesehen wird.

Derzeit sind folgende Einrichtungen im Interreligiösen Forums Wiener Neustadt aktiv: Baha i – Reiligionsgemeinschaft Wiener Neustadt | Bildungszentrum St. Bernhard | | Evangelische Gemeinde Wiener Neustadt | Katholische Aktion Wiener Neustadt | Katholische Arbeitnehmerbewegung Wiener Neustadt | Katholische Jugend | Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage | Muslimische Jugend Österreich | Gemeinde Wiener Neustadt der Neuapostolischen Kirche | Phönix in Niederösterreich |  Römisch Katholische Dompfarre Wiener Neustadt | Römisch Katholische Pfarre Familienkirche Schmuckerau Wiener Neustadt | Römisch Katholische Pfarre Herz Mariä Wiener Neustadt | Römisch Katholische Pfarre Flugfeld Wiener Neustadt |  Römisch-Katholische Stiftspfarre Neukloster Wiener Neustadt  | Serbisch Orthodoxe Pfarre Wiener Neustadt | Verein für Familienbegleitung | und einige Privatpersonen

DOWNLOADS: