Zahlen, Daten, Fakten – Flucht & Asyl Wiener Neustadt / NÖ Stand Feber 2016

Wiener Neustadt – Stand 16. Februar 2016:

  • 50 männliche unbegleitet minderjährige Flüchtlinge (UMF) werden in drei Einrichtungen betreut. Die meisten sind aus Afghanistan, einige Syrer, zwei Iraker. Bei 43.000 Einwohnern in Wiener Neustadt entspricht das 0,12% der Bevölkerung.
  • 535 Asylwerber sind in Grundversorgung (Familien, Erwachsene), davon 352 sind in privaten und 183 in organisierten Quartieren in Wiener Neustadt untergebracht. 535 Personen entspricht 1,24% der Bevölkerung in Wiener Neustadt.

(Quelle: Sozialservice der Stadt Wiener Neustadt)

 

Betreute Flüchtlinge in Niederösterreich

  • In ganz NÖ ca. 1.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) in Quartieren untergebracht. Bei 1.637.000 Einwohnern in NÖ entspricht das 0,06% der NÖ Gesamtbevölkerung.
  • In ganz NÖ sind ca. 14.000 Asylwerber (Familien, Erwachsene) in Grundversorgung, davon 1/3 in privaten und 2/3 in organisierten Quartieren untergebracht. Das entspricht 0,86% der Landesbevölkerung. Top 3 der Nationalitäten sind Afghanistan, Syrien, Irak.

(Quelle: Integrationsservice Land Niederösterreich)

 

Einbürgerungen 2015

  • 265 Menschen wurde 2015 die österreichische Staatsbürgerschaft verliehen (7,4% mehr als im Vorjahr, seit 2011 stiegen die Einbürgerungen kontinuierlich moderat an).
  • Mehr als ein Drittel (37,9%) der neuen Staatsbürger wurde bereits in Österreich geboren, ebenso waren 37,9% zum Zeitpunkt der Einbürgerung jünger als 18 Jahre.
  • 119 Personen besaßen bisher eine EU-Reisepass
  • Top 6 der Herkunftsgruppen: 1.218 Exjugoslawien, 998 Türkei, 636 Serbien, 542 Kosovo, 542 Russische Föderation, 299 Ukraine
  • Mehr als ein Drittel lebt in Wien, je mehr als 15% in Ober- und Niederösterreich. Das restliche Drittel verteilt sich auf die anderen 6 Bundesländer.

(Quelle: Statistik Austria auf Basis amtlicher Daten des Innenministeriums zitiert nach „Standard kompakt“ vom 17. Februar 2016, S. 10)

One thought on “Zahlen, Daten, Fakten – Flucht & Asyl Wiener Neustadt / NÖ Stand Feber 2016”

Kommentare sind geschlossen.